13.06.2024 06:06
ATX 3661.91 +49.02



Dividendenentwicklung

ATX 2021






Was ist eine Dividende?

Was ist eine Dividende

News 2023

News über Dividendenausschüttungen für das Kalenderjahr 2023.



10.11.2023 - CA Immobilien Anlagen AG schüttet eine zusätzliche Dividende aus ***Update
In der am 10. November 2023 abgehaltenen außerordentlichen Hauptversammlung der CA Immobilien Anlagen AG wurde der in der ordentlichen Hauptversammlung vom 4. Mai 2023 gefasste Beschluss betreffend die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2022 zur Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,00 € je Aktie ergänzt und die Ausschüttung einer zusätzlichen Dividende in Höhe von 2,56 € beschlossen (VJ 0,00 €).
zur Quelle zur Quelle

15.06.2023 - DO & CO AG schüttet wieder Dividende aus
Die DO & CO AG konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2022/23 den Umsatz verdoppeln (+ 101,3 %) und das Konzernergebnis sogar verdreifachen (+ 206,0 %). Der Vorstand hat beschlossen, der Hauptversammlung am 20. Juli 2023 vorzuschlagen, eine Dividende in Höhe von 1,00 € (VJ 0,00 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

07.06.2023 - voestalpine AG steigert Dividende um 25 %
voestalpine AG hat das Geschäftsjahr 2022/23 erneut mit Rekordzahlen abgeschlossen. Der Umsatz legte um 22,1 % zu und das Betriebsergebnis (EBIT) ist um 11,7 % gestiegen. Vorbehaltlich der Zustimmung der am 5. Juli 2023 stattfindenden Hauptversammlung wird an die Aktionäre eine Dividende von 1,50 € (VJ 1,20 €) ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

16.05.2023 - AT & S Austria Tech. & Systemtech. AG kürzt Dividende
Der Vorstand der AT & S Austria Tech. & Systemtech. AG wird der Hauptversammlung am 6. Juli 2023 eine Dividende in Höhe von 0,40 € (VJ 0,78 € + 0,12 € Sonderdividende) je Aktie für das Geschäftsjahr 2022/23 vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

27.04.2023 - STRABAG SE hält Dividende auf Vorjahresniveau
Die STRABAG SE hat ihr zweibestes Ergebnis in ihrer Firmengeschichte erzielt und plant eine Dividende von 2,00 € (VJ 2,00 €) auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

30.03.2023 - Immofinanz AG Aktionäre gehen erneut leer aus
Vorstand und Aufsichtsrat der Immofinanz AG werden der ordentlichen Hauptversammlung am 3. Mai 2023 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2022 keine Dividende (VJ 0,00 €) auszuschütten und die Mittel für die Bilanzstärkung zu verwenden.
zur Quelle zur Quelle

23.03.2023 - UNIQA Insurance Group AG wird eine konstante Dividende auszahlen
UNIQA Insurance Group AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2022 die verrechneten Prämien um 3,9 % gesteigert, das Konzernergebnis erhöhte sich um 21,7 %. Das Unternehmen schlägt eine Dividende in Höhe von 0,55 € (VJ 0,55 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2023 - CA Immobilien Anlagen AG zahlt wieder Dividende
CA Immobilien Anlagen AG konnte sich im Geschäftsjahr 2022 in einem anspruchsvollen Marktumfeld erfolgreich behaupten. Der am 4. Mai 2023 stattfindenden Hauptversammlung wird das Unternehmen eine Dividendenausschüttung in Höhe von 1,00 € (VJ 0,00 €) je Aktie zur Abstimmung bringen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2023 - Raiffeisen Bank International AG zahlt weiterhin keine Dividende
Wie aus der Einladung zur Hauptversammlung am 30. März 2023 der Raiffeisen Bank International AG zu entnehmen ist, wird das Unternehmen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2022 keine Dividende (VJ 0,00 €) vorschlagen. Der gesamte Bilanzgewinn wird auf neue Rechnung vorgetragen.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2023 - Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG will die Dividende deutlich anheben
Die Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG konnte im Geschäftsjahr 2022 eine hervorragende Geschäftsentwicklung verzeichnen. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 27. April 2023 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2022 eine Dividende von 2,00 € (VJ 0,75 €) pro Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

16.03.2023 - Verbund AG erhöht die ordentliche Dividende und zahlt Sonderdividende
Verbund AG konnte das Ergebnis EBITDA für das Geschäftsjahr 2022 um 100,2 % steigern. In der Hauptversammlung am 25. April 2023 wird eine Dividende in Höhe von 3,60 € (VJ 1,05 €) je Aktie vorgeschlagen. Diese Dividende besteht aus einer ordentlichen Dividende in Höhe von 2,44 € pro Aktie und einer Sonderdividende in Höhe von 1,16 € pro Aktie.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2023 - Vienna Insurance Group AG schlägt höhere Dividende vor
Vienna Insurance Group AG konnte im Geschäftsjahr 2022 das Prämienvolumen um 14,1 % und den Gewinn vor Steuern um 10 % steigern. Der Vorstand wird den Gremien eine Dividende in Höhe von 1,30 € (VJ 1,25 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

15.03.2023 - Oesterreichische Post AG senkt die Dividende
Auf Basis der soliden Performance und Bilanzlage wird die Oesterreichische Post AG der Hauptversammlung am 20. April 2023 eine Dividende in Höhe von 1,75 € (VJ 1,90 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

14.03.2023 - Mayr-Melnhof Karton AG steigert Dividende um 20 %
Mayr-Melnhof Karton hat das Geschäftsjahr 2022, in dem der Umsatz um 52,2 % und das Ergebnis (EBITDA) um 73,4 % gestiegen sind, erfolgreich abgeschlossen. Der Hauptversammlung am 26. April 2023 wird eine Dividende in Höhe von 4,20 € (VJ 3,50 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2023 - Lenzing AG setzt die Dividendenzahlung aus
Wie aus dem bereits veröffentlichten Geschäftsbericht 2022 der Lenzing AG zu entnehmen ist, wird das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2022 keine (VJ 4,35 €) Dividende ausschütten. Ab dem Geschäftsjahr 2023 (mit Ausschüttung 2024) ist eine jährliche Dividende von mindestens EUR 4,50 (inflationsbereinigt) pro Aktie geplant.
zur Quelle zur Quelle

08.03.2023 - ANDRITZ AG will Dividende deutlich erhöhen
ANDRITZ AG hat im Geschäftsjahr 2022 bei Auftragseingang (+17,6 %), Umsatz (+16,7 %) und operativem Ergebnis EBITA (+18,7 %) die besten Werte seiner Unternehmensgeschichte erzielt. Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung am 29. März 2023 sollen die Aktionärinnen und Aktionäre eine Dividende in Höhe von 2,10 € (VJ 1,65 €) je Aktie erhalten.
zur Quelle zur Quelle

22.02.2023 - Wienerberger AG steigert Dividende um 20 %
Wienerberger AG erwirtschaftete im Abgelaufenen Geschäftsjahr 2022 einen Rekordumsatz (+ 25 %) und konnte das Ergebnis (EBITDA) um 48 % steigern. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 5. Mai 2023 eine Dividende in Höhe von 0,90 € (VJ 0,75 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

13.02.2023 - BAWAG Group AG erhöht Dividende um 23,3 %
Trotz zunehmendem Gegenwind und volatilen Kapitalmärkten war das Geschäftsjahr 2022 ein weiteres Rekordjahr für die BAWAG Group AG. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 31. März 2023 eine Dividende in Höhe von 3,70 € (VJ 3,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

02.02.2023 - OMV Aktiengesellschaft steigert Dividende um 22 % und zahlt Sonderdividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Konzernbericht der OMV Aktiengesellschaft zu entnehmen ist, wird der Vorstand der Hauptversammlung am 31. Mai 2023 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2022 die Ausschüttung einer regulären Dividende in Höhe von 2,80 € (VJ 2,30 €) und einer zusätzlichen Sonderdividende von 2,25 € je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

15.12.2022 - EVN AG zahlt eine unveränderte Dividende
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der EVN AG zu entnehmen ist, lag das Konzernergebnis im Geschäftsjahr 2021/22 35,6 % unter dem Vorjahr. Der Hauptversammlung am 2. Februar 2023 wird eine Dividende von 0,52 € (VJ 0,52 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.11.2022 - Erste Group Bank AG plant eine Erhöhung der Dividende um 18,8 %
Wie aus den bereits veröffentlichten Ergebnissen 1-9/2022 der Erste Group Bank AG zu entnehmen ist, plant das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2022 die Ausschüttung einer Dividende von 1,90 € (VJ 1,60 €) je Aktie.
zur Quelle zur Quelle