18.10.2021 19:10
ATX 3724.15 -17.16



Dividendenentwicklung

ATX 2021






Was ist eine Dividende?

Was ist eine Dividende

News 2021

News über Dividendenausschüttungen für das Kalenderjahr 2021.



14.10.2021 - Raiffeisen Bank International AG will weitere Dividendenausschüttung vorschlagen ***Update
Der Vorstand der Raiffeisen Bank International AG hat beschlossen, der für den 10. November 2021 einzuberufenden außerordentlichen Hauptversammlung die Ausschüttung einer weiteren Dividende für das Geschäftsjahr 2020 in Höhe von 0,75 € je Aktie vorzuschlagen. Zusammen mit der in der ordentlichen Hauptversammlung vom 22. April 2021 beschlossenen Dividendenzahlung von 0,48 € je Aktie ergäbe sich für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende in Höhe von 1,23 € (VJ 0,00 €) je Aktie.
zur Quelle zur Quelle

20.09.2021 - Immofinanz AG erhöht Dividendenvorschlag ***Update
Vorstand und Aufsichtsrat der IMMOFINANZ AG haben beschlossen, den Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung am 19. Oktober 2021 für das Geschäftsjahr 2020 von 0,55 € je Aktie auf 0,75 € (VJ 0,00 €) je Aktie zu erhöhen.
zur Quelle zur Quelle

20.09.2021 - S IMMO AG kürzt Dividende
Vorstand und Aufsichtsrat der S IMMO AG haben beschlossen, der Hauptversammlung am 14. Oktober 2021 auf Basis des Ergebnisses für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,70 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.06.2021 - DO & CO AG schüttet erneut keine Dividende aus
Aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der COVID-19 Pandemie hat der Vorstand der DO & CO AG beschlossen, der am 15. Juli 2021 stattfindenden Hauptversammlung vorzuschlagen, für das Geschäftsjahr 2020/2021 keine Dividende (VJ 0,00 €) auszuzahlen.
zur Quelle zur Quelle

09.06.2021 - voestalpine AG will Dividende mehr als verdoppeln
Mit einem Betriebsergebnis (EBIT) vom 115 Mio. EUR gelang der voestalpine AG eine Rückkehr in den positiven Ergebnisbereich. Vorbehaltlich der Zustimmung der am 7. Juli 2021 stattfindenden Hauptversammlung wird an die Aktionäre eine Dividende von 0,50 € (VJ 0,20 €) ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

18.05.2021 - AT & S Austria Tech. & Systemtech. AG steigert Dividende um 56 %
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der AT & S Austria Tech. & Systemtech. AG zu entnehmen ist, hat der Vorstand vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, der Hauptversammlung am 8. Juli 2021 eine Dividende in Höhe von 0,39 € (VJ 0,25 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2020/21 vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

21.04.2021 - Immofinanz AG schüttet wieder Dividende aus
Trotz Covid-19-Krise erzielte die Immofinanz AG im Geschäftsjahr 2020 Zuwächse bei den Mieterlösen und dem Ergebnis aus Immobilienverkäufen. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 18. Juni 2021 eine Dividende in Höhe von 0,55 € (VJ 0,00 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

24.03.2021 - CA Immobilien Anlagen AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
CA Immobilien Anlagen AG konnte im Geschäftsjahr 2020 erneut ein gesteigertes operatives Ergebnis ausweisen. Der Vorstand schlägt eine Dividende von 1,00 € (VJ 1,00 €) je Aktie vor.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2021 - Verbund AG steigert Dividende um 8,7 %
Trotz der negativen Auswirkungen durch die COVID-19-Pandemie konnte die Verbund AG das Ergebnis (EBITDA) um 9,2 % steigern. In der Hauptversammlung am 20. April 2021 wird für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende in Höhe von 0,75 € (VJ 0,69 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

17.03.2021 - Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG streicht Dividende
Aufgrund der Entwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr und des negativen Ergebnisses schlägt der Vorstand der Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG der Hauptversammlung am 29. April 2021 vor, für das Geschäftsjahr 2020 keine Dividende auszuschütten (VJ 1,20 €).
zur Quelle zur Quelle

16.03.2021 - Mayr-Melnhof Karton AG schüttet unveränderte Dividende aus
Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen konnte die Mayr-Melnhof Karton AG das Geschäftsjahr 2020 solide abschließen. Der Hauptversammlung am 28. April 2021 wird eine Dividende von 3,20 € (VJ 3,20 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

12.03.2021 - Oesterreichische Post AG kürzt Dividende
Auf Basis der soliden Performance und Bilanzlage wird das Unternehmen der Hauptversammlung am 15. April 2021 eine Dividende von 1,60 € (VJ 2,08 €) je Aktie für das Geschäftsjahr 2020 vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

11.03.2021 - Lenzing AG zahlt erneut keine Dividende
Da die Lenzing AG im Geschäftsjahr 2020 keinen Bilanzgewinn erzielt hat, entfällt eine Beschlussfassung über den Gewinnverteilungsvorschlag. Daher wird keine Dividende (VJ 0,00 €) ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

09.03.2021 - Vienna Insurance Group AG will Dividende stark kürzen
Wie aus dem bereits veröffentlichten Pressemitteilung der Vienna Insurance Group AG zu entnehmen ist, wird der Vorstand den Gremien eine Dividende in Höhe von 0,75 € (VJ 1,15 €) pro Aktie für das Geschäftsjahr 2020 vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

03.03.2021 - Andritz AG verdoppelt Dividende
Der Umsatz der Andritz AG erreichte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 einen neuen Höchstwert, das operative Ergebnis EBITA und das Konzernergebnis konnten deutlich gesteigert werden. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 24. März 2021 eine Dividende in Höhe von 1,00 € (VJ 0,50 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

01.03.2021 - BAWAG Group AG kündigt Dividende an
Wie aus dem Gewinnverwendungsvorschlag der BAWAG Group AG zu entnehmen ist, wird von dem im Jahresabschluss ausgewiesenen Bilanzgewinn eine Dividende in Höhe von 0,4551 € (VJ 0,00 €) je dividendenberechtigter Aktie ausgeschüttet.
zur Quelle zur Quelle

26.02.2021 - Erste Group Bank AG reduziert Dividende
Erste Group Bank AG erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Nettogewinn von 783 Mio Euro. Im Einklang mit der EZB-Empfehlung wird der Hauptversammlung am 19. Mai 2021 eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,75 €) pro Aktie vorgeschlagen und für eine mögliche spätere weitere Auszahlung eine Reserve von 1,00 € pro Aktie gebildet.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2021 - Wienerberger AG will eine konstante Dividende ausschütten
Aufgrund der staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lagen die Umsätze und Ergebnisse der Wienerberger AG im Geschäftsjahr 2020 nur leicht unter dem Rekordvorjahresniveau. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 04. Mai 2021 eine unveränderte Dividende von 0,60 € (VJ 0,60 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

18.02.2021 - UNIQA Insurance Group AG zahlt Dividende in Vorjahreshöhe
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der UNIQA Insurance Group AG zu entnehmen ist, beabsichtigt der Vorstand nach erfolgter Abstimmung mit dem Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 31. Mai 2021 eine Dividende in Höhe von 0,18 € (VJ 0,18 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.02.2021 - Telekom Austria AG erhöht Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Konzernabschluss 2020 der Telekom Austria AG zu entnehmen ist, plant der Vorstand, der Hauptversammlung am 31. Mai 2021 vorzuschlagen, vom Bilanzgewinn eine Dividende in Höhe von 0,25 € (VJ 0,23 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

05.02.2021 - Raiffeisen Bank International AG schüttet wieder Dividende aus
Raiffeisen Bank International AG schließt das Geschäftsjahr 2020 trotz Corona mit Gewinn ab. Entsprechend der EZB-Empfehlung zu Dividendenausschüttung wird eine Dividende in Höhe von 0,48 € (VJ 0,00 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

04.02.2021 - OMV Aktiengesellschaft erhöht Dividende um 6 %
Wie aus dem bereits veröffentlichten OMV Konzernbericht Jänner-Dezember und Q4 2020 zu entnehmen ist, wird der Vorstand der Hauptversammlung am 2. Juni 2021 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,85 € (VJ 1,75 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle