28.02.2021 13:30
ATX 3070.46 +31.03



Dividendenentwicklung

ATX 2021


20 




Was ist eine Dividende?

Was ist eine Dividende

Dividendenchecker

Aktionäre lassen sich beim Kauf von Wertpapieren von unterschiedlichen Investitionskriterien leiten. Spekulative Anleger suchen vielleicht einen passenden Pennystock, konservative eher den Bluechip oder Aktien eines grundsoliden Unternehmens.

Ein Kriterium kann aber auch die Dividende der Kapitalgesellschaft sein, die bei dem Ein oder Anderen Unternehmen sicherlich mit der Rendite eines Sparbriefs oder Tagesgeldkontos Paroli bieten kann, wobei hier die Kursentwicklung des Wertpapieres vernachlässigt wird.

Dividendenchecker soll Ihnen einen Überblick über aktuelle Dividendenrenditen geben, sowie Renditen im Bezug auf die zu erwartende Dividende. Weiterhin finden Sie hier eine Liste der Wertpapiere mit der dazugehörigen Dividende kategorisiert nach ihrem Index (derzeit 210 Titel aus ATX, SMI, DAX, MDAX, SDAX, TecDAX und ÖkoDAX), Neuigkeiten und wissenswertes rund um das Thema Dividende.

News

26.02.2021 - Erste Group Bank AG reduziert Dividende
Erste Group Bank AG erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 einen Nettogewinn von 783 Mio Euro. Im Einklang mit der EZB-Empfehlung wird der Hauptversammlung am 19. Mai 2021 eine Dividende in Höhe von 0,50 € (VJ 0,75 €) pro Aktie vorgeschlagen und für eine mögliche spätere weitere Auszahlung eine Reserve von 1,00 € pro Aktie gebildet.
zur Quelle zur Quelle

24.02.2021 - Wienerberger AG will eine konstante Dividende ausschütten
Aufgrund der staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lagen die Umsätze und Ergebnisse der Wienerberger AG im Geschäftsjahr 2020 nur leicht unter dem Rekordvorjahresniveau. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 04. Mai 2021 eine unveränderte Dividende von 0,60 € (VJ 0,60 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

18.02.2021 - UNIQA Insurance Group AG zahlt Dividede in Vorjahreshöhe
Wie aus der bereits veröffentlichten Pressemitteilung der UNIQA Insurance Group AG zu entnehmen ist, beabsichtigt der Vorstand nach erfolgter Abstimmung mit dem Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 31. Mai 2021 eine Dividende in Höhe von 0,18 € (VJ 0,18 €) je Aktie vorzuschlagen.
zur Quelle zur Quelle

09.02.2021 - Telekom Austria AG erhöht Dividende
Wie aus dem bereits veröffentlichten Konzernabschluss 2020 der Telekom Austria AG zu entnehmen ist, plant der Vorstand, der Hauptversammlung am 31. Mai 2021 vorzuschlagen, vom Bilanzgewinn eine Dividende in Höhe von 0,25 € (VJ 0,23 €) je Aktie auszuschütten.
zur Quelle zur Quelle

05.02.2021 - Raiffeisen Bank International AG schüttet wieder Dividende aus
Raiffeisen Bank International AG schließt das Geschäftsjahr 2020 trotz Corona mit Gewinn ab. Entsprechend der EZB-Empfehlung zu Dividendenausschüttung wird eine Dividende in Höhe von 0,48 € (VJ 0,00 €) pro Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

04.02.2021 - OMV Aktiengesellschaft erhöht Dividende um 6 %
Wie aus dem bereits veröffentlichten OMV Konzernbericht Jänner-Dezember und Q4 2020 zu entnehmen ist, wird der Vorstand der Hauptversammlung am 2. Juni 2021 für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,85 € (VJ 1,75 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

10.11.2020 - Erste Group Bank AG aktualisiert Dividendenvorschlag ***Update
Erste Group Bank AG revidiert ihren Dividendenvorschlag vom 28.02.2020. Auf der heutigen Hauptversammlung wurde beschlossen, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 eine Dividende in Höhe von 0,75 € (VJ 1,40 €) pro Aktie auszuschütten. Die Ausschüttung ist an verschiedene Bedingungen geknüpft.
zur Quelle zur Quelle

30.10.2020 - BAWAG Group AG zieht Dividendenvorschlag zurück ***Update
BAWAG Group AG revidiert ihren Dividendenvorschlag vom 12.02.2020. Auf der heutigen Hauptversammlung wurde beschlossen, für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 keine Dividende (VJ 2,18 €) auszuschütten. Der ausgewiesene Bilanzgewinn wird auf neue Rechnung vorgetragen.
zur Quelle zur Quelle

20.10.2020 - Raiffeisen Bank International AG zieht Dividendenvorschlag zurück ***Update
Raiffeisen Bank International AG folgt der Empfehlung der EZB und revidiert ihre Dividendenprognose vom 06.02.2020. Auf der heutigen Hauptversammlung wurde beschlossen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2019 zunächst auf neue Rechnung vorzutragen und sobald die EZB ihre Empfehlung aufhebt, wird eine nachträgliche Dividendenausschüttung erneut geprüft (VJ 0,93 €).
zur Quelle zur Quelle

26.08.2020 - Immofinanz AG streicht Dividende
Aufgrund der weiterhin bestehenden wirtschaftlichen Unsicherheiten hinsichtlich der einschneidenden Auswirkungen der COVID-19 Pandemie haben Vorstand und Aufsichtsrat der Immofinanz AG beschlossen, der Hauptversammlung am 1. Oktober 2020 vorzuschlagen, für das GJ 2019 keine Dividende auszuschütten (VJ 0,85 €).
zur Quelle zur Quelle