13.06.2024 05:52
ATX 3661.91 +49.02



Dividendenentwicklung

ATX 2021






Was ist eine Dividende?

Was ist eine Dividende

Dividendenchecker

Aktionäre lassen sich beim Kauf von Wertpapieren von unterschiedlichen Investitionskriterien leiten. Spekulative Anleger suchen vielleicht einen passenden Pennystock, konservative eher den Bluechip oder Aktien eines grundsoliden Unternehmens.

Ein Kriterium kann aber auch die Dividende der Kapitalgesellschaft sein, die bei dem Ein oder Anderen Unternehmen sicherlich mit der Rendite eines Sparbriefs oder Tagesgeldkontos Paroli bieten kann, wobei hier die Kursentwicklung des Wertpapieres vernachlässigt wird.

Dividendenchecker soll Ihnen einen Überblick über aktuelle Dividendenrenditen geben, sowie Renditen im Bezug auf die zu erwartende Dividende. Weiterhin finden Sie hier eine Liste der Wertpapiere mit der dazugehörigen Dividende kategorisiert nach ihrem Index (ATX, SMI, DAX, MDAX, SDAX, TecDAX und ÖkoDAX), Neuigkeiten und wissenswertes rund um das Thema Dividende.

News

05.06.2024 - voestalpine AG kürzt Dividende
voestalpine AG hat im Geschäftsjahr 2023/24 einen Gewinneinbruch verbucht. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank auf 1,7 Mrd. EUR (VJ 2,5 Mrd. EUR). Vorbehaltlich der Zustimmung der am 3. Juli 2024 stattfindenden Hauptversammlung wird das Unternehmen eine Dividende in Höhe von 0,70 € (VJ 1,50 €) ausschütten.
zur Quelle zur Quelle

14.05.2024 - AT & S Austria Tech. & Systemtech. AG streicht Dividende
Vor dem Hintergrund des aktuell herausfordernden Marktumfelds und der laufenden Investitionsprogramme wird der Vorstand der AT & S Austria Tech. & Systemtech. AG der Hauptversammlung am 4. Juli 2024 vorschlagen, keine Dividende für das Geschäftsjahr 2023/24 (VJ 0,40 €) auszuzahlen.
zur Quelle zur Quelle

27.03.2024 - Immofinanz AG plant weiterhin keine Dividendenzahlung
Der Vorstand und Aufsichtsrat der Immofinanz AG haben beschlossen, der Hauptversammlung am 29. Mai 2024 vorzuschlagen, auf die Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2023 (VJ 0,00 €) zu verzichten.
zur Quelle zur Quelle

22.03.2024 - Lenzing AG zahlt weiterhin keine Dividende
Da der Jahresabschluss der Lenzing AG für das Geschäftsjahr 2023 keinen Bilanzgewinn ausweist, schüttet das Unternehmen erneut keine Dividende (VJ 0,00 €) aus. Nach österreichischem Recht können Dividenden nur jeweils aus dem Bilanzgewinn gemäß festgestelltem Jahresabschluss der Muttergesellschaft nach öUGB ausgeschüttet werden.
zur Quelle zur Quelle

20.03.2024 - CA Immobilien Anlagen AG reduziert Dividende
CA Immobilien Anlagen AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 die Mieterlöse um 8 % und das operative Ergebnis EBITDA um 115 % gesteigert. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 2. Mai 2024 eine Dividendenausschüttung von 0,80 € (VJ 1,00 € + 2,56 € Sonderdividende) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

13.03.2024 - Oesterreichische Post AG hebt die Dividende an
Oesterreichische Post AG steigerte im Geschäftsjahr 2023 den Umsatz um 8,7 % und das Ergebnis EBITDA verbesserte sich um 5,0 %. Der Hauptversammlung am 18. April 2024 wird eine Dividende von 1,78 € (VJ 1,75 €) je Aktie vorgeschlagen.
zur Quelle zur Quelle

12.03.2024 - Vienna Insurance Group AG erhöht erneut Dividende
Aufgrund der erfreulichen Geschäftsentwicklung, Ergebnis vor Steuern um 32 % gesteigert, wird der Vorstand der Vienna Insurance Group AG den Gremien für das Geschäftsjahr 2023 eine Dividende von 1,40 € (VJ 1,30 €) pro Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

12.03.2024 - Mayr-Melnhof Karton AG will Dividende stark kürzen
Nach Umsatz- und Gewinnrückgang im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 schlägt die Leitung der Mayr-Melnhof Karton AG der Hauptversammlung am 24. April 2024 eine Dividende von 1,50 € (VJ 4,20 €) pro Aktie zu zahlen.
zur Quelle zur Quelle

07.03.2024 - UNIQA Insurance Group AG zahlt höhere Dividende
UNIQA Insurance Group AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 die verrechneten Prämien um 9,7 % gesteigert, das Konzernergebnis erhöhte sich um 18,3 %. Der Vorstand wird der Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 0,57 € (VJ 0,55 €) je Aktie vorschlagen.
zur Quelle zur Quelle

29.02.2024 - Andritz AG erhöht Dividende um 19 %
Andritz AG erzielte im Geschäftsjahr 2023 die besten Ergebnisse der Unternehmensgeschichte, der Umsatz stieg um 15 % und das operative Ergebnis EBITA um 14 %. Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung am 21. März 2024 sollen die Aktionärinnen und Aktionäre eine Dividende in Höhe von 2,50 € (VJ 2,10 €) je Aktie erhalten.
zur Quelle zur Quelle